Verlust -Gastspiel- Benjamin Junghans, Leipzig

 

Fr., 18.09.2020 | 18:30 & 21 Uhr | 12/8 Euro

 

Spiel: Benjamin Junghans

 

 

 

 

 

„So geht das jetzt immer weiter. Mit größeren und mit kleineren Verlusten“, wurde ich einst getröstet. Der Abschied, die Abwesenheit und die Leerstelle: Ist das der Ort, an dem ich mich entfalte? Liegt im Negativ der Verluste auch eine Freiheit, eine Lust und sogar die Liebe? Heute werde ich sie alle sammeln. Ich werde ihren Wert berechnen, einen Bon ausdrucken, die Summe der Differenzen ermitteln, die vorläufige Abrechnung meines Verlustgeschäfts.«

„Verlust“ wurde im Dezember 2018 im Rahmen des Studiengangmoduls des 3. Jahrgangs Schauspielregie „BioPic. Künstlerisches Arbeiten mit (auto-)biographischen Material“ entwickelt.

 

Benjamin Junghans wurde in Zwenkau bei Leipzig geboren und studierte am Mahindra United World College of India, wurde Bachelor of Arts in Deutscher Literatur und Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin und absolviert seit 2016 ein Regiestudium an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg. Er arbeitet als Autor, Schauspieler und Regisseur im Theater-, Performance- und Filmbereich.