Die Werkstätten 2021

Werkstatt Eröffnungsinszenierung "xy sucht das Glück"

Ein multimediales musikalisches Stück Theater in Kooperation mit der Vogtlandphilharmonie.

Das Mädchen „xy“ macht sich auf den Weg der Glückssuche. Wie sieht das Glück aus? Wie riecht es? Wie schmeckt es? Kann man es anfassen? Kann man es kaufen? Wo ist das Glück in Greiz? Glück haben, glücklich sein – wie geht das eigentlich? Schornsteinfeger, vierblättrige Kleeblätter, Glückskekse oder doch Glücksschwein ... was wird „xy“ finden? Den Zuschauer erwartet eine konkret erlebbare philosophische Reise in Richtung Glück.

Leitung: Anna Möbus, Bonn | Domnik Schiefner, Dresden | Eike Weinreich, Oldenburg
Die Proben laufen seit März 2021 – weitere Teilnehmer bei Bedarf

Werkstatt Schauspiel „Der kleine Prinz“

von Antoine de Saint-Exupéry

„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar“ - Was gibt es mehr zu sagen?

Das wollen wir herausfinden. Anhand des Klassikers entwickeln wir gemeinsam unser Stück. Wir schicken uns, gleich dem kleinen Prinzen, auf eine literarisch, theatrale Reise. Erzählend, tanzend, spielend von Planet zu Planet sind wir auf der Suche nach dem Motto.

Leitung: Florian Brand, Hildesheim | Für alle ab 16 Jahren | Beginn: 28.07.2021

Werkstatt Kinder - "happy go lucky"

happy go lucky - unbeschwert die gute Laune genießen beim Umgang mit Dingen, Theaterspiel, Tanz Figurenbau und Musik – eine Einladung zum Träumen, Bauen, Singen, Spielen, Erkunden. Macht euch bereit für Helden und Geheimnisse und begebt euch auf die Suche nach dem ewigen Lachen.

Leitung: Sandy Schwermer, Berlin | Für alle von sechs bis zwölf Jahren | Beginn: 02.08.2021

Werkstatt Jugend - "A Kiss For You" - Ein Filmspiel 

Greizer Jung-Kommissare gehen auf Entdeckungsreise und suchen Motive für die plötzliche Verringerung des Glücksgefühls in der Region. Tatort: Greiz und Umgebung. Täter: Unbekannt. Aber es gibt Verdächtige. Die Fahndung läuft.

Wir erforschen die Bedeutung und Erreichbarkeit von Glücklichsein. Wir suchen Begründungen dafür. Gibt es eine Pflicht zum Glück? Verwechseln wir Glück mit dem Wunsch nach Spaß? Wer ist verantwortlich? Was können wir selber beeinflussen?
Wir werden fortlaufend unsere Forschungsergebnisse in einer Social Media Gemeinschaft veröffentlichen, zu Kommentaren anregen, auf Vorschläge eingehen und Gespräche führen. Daraus werden Geschichten. Aus Geschichten werden Szenen. Die werden wir in die Tat umsetzen.

Leitung: Sigrid Schnückel, Putlitz | Für alle von 13 bis 18 Jahren | Beginn: 02.08.2021

musikalische Werkstatt - "Concert in GRZ Doll"

Wir wollen zusammen Musik er-finden, komponieren und erfahren: aus uns - mit eigenem Text und eigener Stimme, schmiedend zum Glück, oder auch an ihm vorbei.

Schief oder gerade - es gibt kein Falsch ! Fertige Playbacks ? Nein danke !
Live - Begleitung, oder von Euch und mir Komponiertes aus bzw. mit dem Rechner, die Stimme aber pur...

Leitung: Christian O. Hille, Berlin | Für alle ab 16 Jahren

Werkstatt „Kabel, Kulissen & Kostüme“

Die Werkstatt ohne Rampenlicht geht in eine weitere Runde. Alle, die zum gelingen der Inszenierungen der Theaterherbstwerkstätten einen handwerklichen Beitrag leisten wollen, sind herzlich eingeladen.
Je nach Erfahrung, Interesse und zeitlicher Möglichkeit werde ich alle Interessierten nach Bedarf und Absprache in die Arbeit für die anderen Werkstätten einbinden. Einfach reinschnuppern und gerne dableiben!

Leitung:Julia Kopa, Berlin | Für alle ab acht Jahren | Beginn: 23.07.2021

Stimm- und Sprechworkshop „Wird schon schief klingen“

Ein kleiner feiner Workshop zur Vermeidung von schiefen Stimmeinsätzen, nuschelnder Aussprache, verwirrter Betonungen und schlecht rezitierter Texte.
Je nach Pandemielage werden wir in einer größen- oder mehreren kleinen Gruppen arbeiten.

Leitung: Anika Pinter, Berlin | Für alle ab 16 Jahren | 20.-25. 07.2021