Das Percussion Project ist die schlagende Abteilung des Greizer JazzWerks. In der von einem Musiker geleiteten Werkstattband trommeln Anfänger ebenso wie erfahrene Percussionisten. Musiziert werden die Rhythmen der Welt auf allen Arten von Trommeln, oft aber auch mit verschiedensten Materialien wie Steinen und Holz oder diversen Haushaltsgegenständen. Die Grenzen zu anderen Musikstilen sind beim Percussion Project fließend. Eine Fusion mit dem Werkstattorchester wurde in den letzten Jahren favorisiert. Zum Abschlussabend wird das über mehrere Wochen erarbeitete Programm dem Publikum präsentiert.